Martin Prochazka

Unser heimlicher Profi-Gitarrist ist im wirklichen Leben Mitarbeiter am Volkmusikarchiv des Bezirks Oberbayern und spielt für sein Leben gern seine diversen Gitarren oder schlägt auf die Cajon. Er ist ein Saitentänzer der ersten Stunde mit den legendärsten & längsten Moderationen im Konzertprogramm.
Mittlerweile scheut er keine noch so kuriose Gelegenheit, seine brillanten musikalischen Ideen zu  Papier zu bringen. Der Haus- und Hof-Komponist des Ensembles überrascht immer wieder mit neuen Melodien und harmonischen Konstruktionen und wechselt dabei munter von einer Stilrichtung zur anderen. Ohne seine Stücke wäre Saitentanz nicht das, was es heute ist.